Vorsicht mit Winterreifen im Sommer - Italien wird teuer...

Der neueste Geck zum Thema Reifen kommt aus Italien!!!

Hier hat sich der Gesetzgeber etwas ganz besonders sinniges einfallen lassen um die klammen Kassen zu füllen.

Fahrzeuge - auch Motorräder - die zwischen Mai und Oktober mit Winterreifen ausgerüstet sind, die unter dem im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) angegebenen Speedindex (Eintragung Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs) liegen, müssen mit Strafen bis zu 1700,00 € und / oder sogar mit der Beschlagnahmung des Fahrzeugs rechnen.

Auch der in Deutschland übliche Tachoaufkleber (der auf die Höchstgeschwindigkeit der montierten Winterreifen hinweist) bewahrt dort nicht vor Strafe!!!

Besonders Motorradfahrer, mit unter Umständen montierten Enduroreifen - Conti TKC 80 oder andere Grobstoller - die für eventuelle Geländeeinsätze oder Schotterpisten moniert wurden, möchte ich darauf aufmerksam machen!!!

Ja - Europa macht wirklich Spaß - besonders in den Südländern...


01.07.2015 Lange hat es gedauert...

Neueste Meldung bezüglich Motorradreifen: Das italienische Verkehrsministerium gibt bekannt:

Die "Circolare Nr. 1049" bezieht sich nur auf Autos - Motorräder sind davon ausgenommen.

Quelle der Info - Motorrad Heft 14 vom 26.06.2015

Kompletträder Portal Jetzt konfigurieren!

Online sehen, staunen und aussuchen.
Beratung und Verkauf direkt bei uns in Köln!




- Reifen Shop - Leistungen - Test und Technik - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kontakt und Öffnungszeiten

Reifen Kastenholz
Mönchsgasse 14, 50737 Köln
Telefon: 0221 / 74 19 60
Telefax: 0221 / 74 60 62
info@reifen-kastenholz.de

Mo. - Fr.: 08.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr

phone_in_talk expand_less