Kanten anrauhen bei Motorradreifen

Wie schon unter unserer Leistungsübersicht (navigationleiste links auf unserer Homepage) beschrieben, nochmal mit Bildern.

Übrigens - Grip! Damit Sie nicht die leidvolle Erfahrung vieler Motorradfahrer machen müssen, die mit ihren neuen Reifen bei den ersten Kilometern weggeschmiert sind, Haben wir uns auch hier etwas einfallen lassen!

- Die Seitenkanten des Reifens anrauen -

Hierbei werden mittels einer Spezialmaschine die Seitenkanten des Reifens mit einem speziellem Rauhkörper bearbeitet.

Dadurch wird die noch glatte Oberfläche des neuen Reifens microrauh und Trennmittelfrei - eine direkte Verzahnung des Laufflächengummis (Traktion) mit der Straße von Anfang an ermöglicht.

1. Vorteil - die Reifen haben von Anfang an Grip!

  1. Vorteil - die "Letzte Rille" hat ebenfalls Grip - falls man´s mal braucht!

Hinweis: Man (Frau auch!) sollte sich aber trotzdem darüber im Klaren sein, daß man sich an neue Reifen "herantasten" muss - ganz einfach deshalb weil neue Reifen eine andere Laufflächenkontur haben, und so etwas gewöhnungsbedürftig sind.

Wer kennt es nicht, dieses Gefühl nach dem Reifenwechsel, auf einem "neuen" Motorrad zu sitzen!

Kompletträder Portal Jetzt konfigurieren!

Online sehen, staunen und aussuchen.
Beratung und Verkauf direkt bei uns in Köln!




- Reifen Shop - Leistungen - Test und Technik - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kontakt und Öffnungszeiten

Reifen Kastenholz
Mönchsgasse 14, 50737 Köln
Telefon: 0221 / 74 19 60
Telefax: 0221 / 74 60 62
info@reifen-kastenholz.de

Mo. - Fr.: 08.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr

phone_in_talk expand_less