Erste Eindrücke vom neuen Metzeler Tourensportler Z8

Reifengrößen: 120/70 ZR 17 / 190/50 ZR 17 auf BMW R 1200 S - Autor H. Kastenholz

Den neuen Z8 am Samstag montiert. Sonntag Morgen 05:00 Uhr aufstehen um der Hitze zu entgehen und ausreichend Zeit zu haben den Reifen zu fahren.

Auf der Autobahn bis Bad Münstereifel macht er ja einen stabilen Eindruck - auch bei höheren Geschwindigkeiten, bei Querrillen und Bodenwellen kein Muckser - aber das können eigentlich die meisten Reifen...

Erst einmal in Blankenheim tanken und ab ins Ahrtal. Gut das ich unter der Kombi noch was warmes angezogen habe - 8 Grad im Ahrtal ist doch recht schattig! Andererseits kommt mir das aber gerade recht - so kann ich direkt was zum Grip bei niedrigen Temperaturen sagen. Und der ist sehr gut! Bei leeren Straßen (wer ist schon um 6:30 Uhr Sonntags früh unterwegs?!) kann ich zügig meine Linie fahren und bin beeindruckt vom Z8!!! Ein Handling das ich eigentlich nur von Sportreifen kenne - und der Grip des Z8 bei dieser Temperatur läßt mich immer mehr probieren...

Die Temperatur steigt nach einer Stunde mit dem Stand der Sonne auf ca. 12 Grad (wird auch Zeit!) Kurve auf Kurve suche ich meinen Weg durch die Eifel und versuche den Z8 wenigstens mal in engen Ecken zum zucken zu bringen. Bis jetzt keine Chance!

Auch in schattigen Waldabschnitten wo die Straße noch feucht ist bleibt der Reifen stabil und muckt nicht - obwohl ich mir doch alle Mühe gebe und hart anbremse...

Mit der Temperatur steigt die Stimmung und der Fahrspaß, ich habe den Eindruck das der Reifen förmlich "am Gas" klebt, und der Z8 immer noch mehr will!

Hab ich mich in der Produktvorstellung von Metzeler verlesen? Da stand doch Tourensport? Die haben doch Tourensport gesagt!?

Mein bisheriger Eindruck: Der kann aber mehr!!! Sollte es denen tatsächlich gelungen sein - die Lücke zwischen Touren - und Sportreifen zu verkleinern?

Nach 210 km erstmal Frühstücken! Ich bin auf reichlich verschlungenen Pfaden mittlerweile in der Südeifel und kehre im Kloster Himmerod ein. Strammer Max und Kaffee - und schon sieht die Welt noch freundlicher aus! (außer der Bedienung - die hab ich wahrscheinlich zu früh aufgescheucht...)

Mir gehen jetzt einige Streckenpassagen bzw. die Eindrücke davon durch den Kopf und ich muss sagen: Er funktioniert wirklich sehr gut der Z8 - besonders die Strecke von Birresborn durch den Salmwald nach Rom (ja - da gibt es einen Ort namens Rom - und viele Wege führen bekanntlich dahin...) Diese Strecke durch den Salmwald hat es wirklich in sich! Eigentlich mehr was für Enduros - wenn ich jetzt mal von der Straße (kann man nicht wirklich so nennen!) spreche... - macht mir aber immer wieder Spaß! Kein Meter ohne Schlagloch, Bodenwelle, Quer oder Längsrillen, feuchte Stellen, Blätter oder Matsch - bei zügiger Fahrweise ein Erlebnis der besonderen Art! Ich kenne Fahrer die das lieben... (Gruß an JR)

Ach ja - Querrillen! Egal ob quer oder längs zur Fahrbahn - oder auch Bitumenflickerei - der Z8 tut so als gäbe es das alles nicht! Er federt auch tiefere Schlaglöcher gut ab und ist auch sonst nicht aus der Ruhe zu bringen!

Auch auf den 230 km zurück nach Hause - bei steigenden Temperaturen und ebenso, meist engen Ecken - machte der Reifen eine "gute Figur" ohne Auffälligkeiten - ausser - das ich, in Bezug auf Grip und Handling, eher der Meinung bin einen Sportreifen zu fahren.

Die Quintessenz aus den ersten Kilometern: Ein klasse Reifen, der auch für sportliche Fahrweise geeignet sein dürfte. Wenn er auch noch in der Kilometerleistung so gut ist wie der Hersteller verspricht - hat Metzeler einen verdammt guten Job gemacht!

Das wird sich zeigen - ich arbeite dran - und werde berichten!

Kompletträder Portal Jetzt konfigurieren!

Online sehen, staunen und aussuchen.
Beratung und Verkauf direkt bei uns in Köln!




- Reifen Shop - Leistungen - Test und Technik - FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kontakt und Öffnungszeiten

Reifen Kastenholz
Mönchsgasse 14, 50737 Köln
Telefon: 0221 / 74 19 60
Telefax: 0221 / 74 60 62
info@reifen-kastenholz.de

Mo. - Fr.: 08.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr

phone_in_talk expand_less